Donnerstag, Januar 01, 2009

Von guten Mächten wunderbar geborgen






Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast.

Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken,
und dann gehört dir unser Leben ganz.

Lass warm und hell die Kerzen heute flammen,
die du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so lass uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Text: Dietrich Bonhoeffer (1944)

Textfarbe

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Hey Talita, ich mag dieses Lied und der Text beührt mich immerwieder, besonders vor dem hintergrund, vor dem es geschrieben wurde. Danke, fürs Posten:)

Ich wünsch dir ein ganz gesegnetes und unvergesslich schönes neues Jahr, mit vielen Momenten und Erfahrungen, die dir eine liebe Erinnerung bleiben und in denen du Gottes Liebe und Größe noch viel stärker Erfahren kannst, als jemals zuvor.
Ganz Liebe Grüße, Steffi:)

Steffi hat gesagt…

Tut mir leid, ich meinte "Hi Stella":)...Talitakum war ja der Blog Name...:)

Talitakum hat gesagt…

Hi Steffi,

das ist nu ein echt liebevoller Segenswunsch! Berührt mich richtig..
Danke schön!!

Macht nix wegen Talita... :-)
Einige Leutz die ich über das Internet kennen gelernt habe, nennen mich auch live Tali ... hihi. Hat sich eingebürgert.
Macht mir echt nichts.

Wünsche Dir auch alles Liebe für's Neue Jahr. Erfolg beim Studium, ganz viel Kraft, und Freude bei allem was ansteht!

Lg
Stella

costume jewelry hat gesagt…

lol,so nice

andy55 hat gesagt…

cooles foto - wer hat das gemacht?
das lied ist (immer wieder) glaubensstärkend, zumal, wenn man an die umstände denkt, in dem es entstanden ist...
sei auch du wunderbar geborgen... an jedem neuen tag.
liebe sonntagsmorgengrüsse,
andy

Talitakum hat gesagt…

Hi Andy,

ja, mich berührt das Lied auch, gerade wenn ich an die Zeit denke, in der Bonhoeffer es geschrieben hat.
Was für ein starker Mann!

Das Foto habe ich, wie die allermeisten Fotos auf meinem Blog selber geschossen.
Fotografieren ist meine Leidenschaft.
:-)
Freue mich auch immer über Deine Fotos auf Deinen Blogs.

Danke für die lieben Grüße.

Gott schenke Dir ein starkes Jahr 2009!

apassionata hat gesagt…

Hallo Stella, habe jetzt mal bei Dir rein geguckt. Und Dietrich Bonhoeffer ist auch mein Freund, ebenso dieses Lied, was Du gepostet hast. Vom Ersteindruck schöner Block, werde noch genauer lesen. Hoffe, du hast nichts dagegen, daß ich mich hier selbst"eingeladen" habe. Immer diese freche Apassionata.(augenzwinkernd)

Talitakum hat gesagt…

Freu mich, dass Du hier bist... Herzlich Willkommen - und fühl Dich wohl.. ! :-)