Mittwoch, Dezember 31, 2008

Neues Jahr




Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich.
-Lukas 18,27-

Mit dem neuen Jahr auch eine neue Jahreslosung.

So viele Dinge erscheinen uns unmöglich. In unserem Leben und in der Welt.
Aber Jesus gibt uns Sein Wort, dass Er alles möglich machen kann.

Er kehrt Böses in Gutes, Dunkles in Licht, Schmerz in jubelnde Freude, Armut in Reichtum um.
Aus einer Wüste, macht Er ein fruchtbares, blühendes Land.
Wo Er entlang geht, hinterlässt Er immer Seine Herrlichkeit.
Bei Jesus gibt es nichts Falsches, oder Dunkles.
Er ist Herrlichkeit!
Er ist Frieden!
Er ist gewaltig!
Er ist gütig!
Er ist unser größtes Wunder!

Herr, öffne uns die Augen für Deinen Glanz, für Deine Güte, für Deine Herrlichkeit und Schönheit.
Öffne unsere Augen für das Gute, was Du tun willst.
Hilf, dass wir das Leben mit unseren Herzensaugen betrachten und das Neue, Wunderbare entdecken.

Letztes Jahr, war ein Neubeginn für Viele.
Jesus sprach uns zu, dass wir leben sollen.
Leben - Chaim.
Und Er hat uns dem ein Stück näher gebracht, fähig zu sein, das Leben
durch und durch zu leben. So wie Er es tat, als Er Mensch war.

Jesus ist das leibhaftige Leben. In Ihm und durch Ihn, sprüht es mehr und mehr aus uns heraus.
Und so soll es sein, so will Er es sehen und haben.
Glückliche Kinder, die vor Lebendigkeit strotzen. Die Freude haben am Leben und am Kind Gottes sein.

Wir gehören Ihm; sind Sein Eigentum. Herausgerissen aus der Finsternis und hineinversetzt in Sein Himmlisches Königreich.
Es ist wie eine verborgene Evangelisationsmethode...
Wir sollen strahlen und unsere Freude und Lebendigkeit versprühen.
Untereinander und in dieser meist so finsteren Welt.

Bereitet euch vor, rechnet mit dem Wunderbaren, das König Jesus wirken wird!

Wir sind gemeinsam in einem herrlichen Prozess beteiligt, den Gott auf Erden tut.

Es braucht nicht viel, es braucht nur UNS!

Ich wünsche uns allen, dass wir mehr und mehr in die von Gott gewirkte Einheit hinein finden.
Dass wir unseren Ballast immer wieder neu vor Ihm ablegen und täglich Sein
Balsam empfangen, welches unsere Wunden heilt.
Das wir das leben, was Er für uns vorsieht.
Eine kraftvolle, von Liebe durchdrungene Braut, die Ihre Zuversicht auf den kommenden Bräutigam gesetzt hat.

So spreche ich für das kommende Jahr ein Shalom über Seine Braut aus.

SHALOM, VOLK GOTTES!

Gott liebt Dich unermesslich!
Schau mit Zuversicht auf das Jahr 2009 und erwarte Gutes... Wunderbares!


Stella wünscht allen ein frohes, neues Jahr!

Kommentare:

Bento hat gesagt…

"Bereitet euch vor, rechnet mit dem Wunderbaren, das König Jesus wirken wird!
Wir sind gemeinsam in einem herrlichen Prozess beteiligt, den Gott auf Erden tut.
Es braucht nicht viel, es braucht nur UNS!"

wooow danke, Stella - prophetische Worte!
JA, wir werden die Herrlichkeit Gottes sehen - AMEN und AMEN.

maze hat gesagt…

hey stella :)

Danke! :) Ich bin wirklich gespannt, was nächstes Jahr alles passiert.

Liebe grüße und fetten segen!

andy55 hat gesagt…

hi stella, bin gerade an der neujahrspredigt über die wunder, die gott im leben moses und dann bei josua getan hat. da passt der neue jahresspruch super dazu.
auch dir gottes segen - in welcher form auch immer - im neuen jahr. ER hat grosses mit dir vor. lass ihn nur machen...:-)
schalom,
andreas

Talitakum hat gesagt…

Hey Andy, das passt ja super mit der Jahreslosung!
Wird bestimmt eine voll gesalbte Predigt. Segne Dich dafür!

Gott hat Großes mit mir vor... hmmm
ich mags lieber klein, übersichtlich aber effekiv.. :-)
Anderes als in machen lassen, kann ich auch nicht tun. Dafür hat Er vorgesorgt...

Alles Liebe Dir!
(und den anderen Lesern)

Stella

Deborah hat gesagt…

Shana tova u'metuka (gutes und süsses neues Jahr) und Shalom vom Berg Zion... und Freude von der Klagemauer..

...es ist schon Neues zu sehen...
..und Sehen ist erneuert....

liebe Grüsse

Litha hat gesagt…

hey ich wünsch dir auch ein wirklich cooles neues jahr und ich hab grad gesehen das du mich ja verlinkt hast, und ich musste echt grinsen über..talitha kumi..original..*g*
also ich wünsch dir was....=)
Ganz liebe grüße!
litha